Stiftung Dr. Feriduni

Die „Stiftung“ Dr. Feriduni: Keine Kopfsache, sondern Herzensangelegenheit 

Mit meiner Stiftung möchte ich denjenigen Mut machen und ganz konkret helfen, die durch eine Krankheit, einen Unfall oder aus anderen Gründen einen Teil ihrer Haare verloren haben.
Ich möchte helfen, dass Betroffene, die sich eine Behandlung nicht leisten könnten, ihren Leidensweg nicht allein gehen müssen und ihnen auf diesem Weg wieder Lebensfreude und ein Stück „normales“ Leben schenken.
- Bijan Feriduni -


Soziale Verantwortung, persönlicher Einsatz und rekonstruktive Chirurgie

Auf Initiative von Dr. Bijan Feriduni entstand im Jahr 2005 eine Stiftung, die ihre Aufmerksamkeit auf Erwachsene und Kinder richtet, die durch Krankheit, Verbrennungen, Bestrahlungen oder einen Unfall einen Teil ihrer Haare verloren haben.

Haarverlust ist für betroffene Menschen und ihr unmittelbares Umfeld oft nur schwer zu akzeptieren und die tägliche Konfrontation mit diesem Problem löst einen wahren Leidensweg aus. Die Auswirkungen können weitreichende Auswirkungen auf die Psyche und das Selbstbewusstsein von betroffenen Menschen haben. Eine rekonstruktive Haartransplantation kann hier eine Lösung bieten.

Aber nicht immer verfügen Betroffene über ausreichend finanzielle Mittel, um sich eine entsprechende Behandlung leisten zu können. Die Behandlungskosten werden außerdem nicht in allen Fällen von den jeweiligen Krankenkassen übernommen, daher kommt eine Haartransplantation nicht für jeden Patienten in Frage – auch wenn eine solche Behandlung oftmals der einzige Weg zur Verbesserung der Gesamtsituation darstellt.

Aus diesem Grund führen Dr. Feriduni und sein Team im Rahmen der Stiftung einmal im Monat eine kostenlose rekonstruktive Haartransplantation durch – und verhelfen so einem Betroffenen zu einer Behandlung, die mehr als medizinische Hilfe bedeutet.

Unten sehen Sie als Beispiel einen unserer Patienten, einen sechsjährigen Jungen mit einer Brandwunde, der dank der Stiftung die Chance erhielt, sich einer rekonstruktiven Haartransplantation zu unterziehen. 




Die Stiftung Dr. Feriduni ist an die weltweit tätige Stiftung der International Society of Hair Restoration Surgery, der ISHRS Pro Bono Hair Restoration Foundation angeschlossen. (verlinken zu http://www.ishrs.org/ishrs-pro-bono.htm)
Falls Sie die Unterstützung der Stiftung Dr. Feriduni in Anspruch nehmen möchten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung - wir informieren Sie gerne.

Wir sind für Sie da

Möchten Sie eine individuelle Beratung?
Füllen Sie unser online-Beratungsformular aus und wir werden Sie kontaktieren!

Online-Beratung

Haben Sie Fragen?
Bitte senden Sie uns eine email und wir werden Sie so schnell wie möglich kontaktieren.

E-mail

Viele Fragen zur Haartransplantation, Kosten, etc. finden Sie in unserem FAQ Bereich

Zu FAQ