Trichophytic closure

Trichophytic Closure: Optimales Verschlussverfahren für unsichtbare Narben

Die Trichophytic Closure, abgekürzt Tricho, ist eine Wundverschlusstechnik, deren großer Vorteil die erhebliche Verringerung der sichtbaren Narbe im Entnahmebereich ist. Sie findet bei einer FUT, der Hautstreifenentnahme Anwendung, um die Narbe zu verschließen. Wundöffnungen können so verschlossen werden, dass die Haare später aus der Narbe herauswachsen können und somit die Narbe oftmals unsichtbar erscheinen lassen. Aus diesem Grund eignet sich die Tricho sehr zur Korrekturbehandlung von bereits behandelten Patienten, Rekonstruktionsbehandlung und ebenfalls für Patienten, die einen Kurzhaarschnitt bevorzugen.
Um diese Technik erfolgreich einsetzen zu können – nicht jeder Patient ist hierfür geeignet - bedarf es viel Erfahrung und Wissen um die Verschlusstechnik, die Beschaffenheit der Kopfhaut und der Haare sowie der optimalen Narbengestaltung.

 

Wir sind für Sie da

Möchten Sie eine individuelle Beratung?
Füllen Sie unser online-Beratungsformular aus und wir werden Sie kontaktieren!

Online-Beratung

Haben Sie Fragen?
Bitte senden Sie uns eine email und wir werden Sie so schnell wie möglich kontaktieren.

E-mail

Viele Fragen zur Haartransplantation, Kosten, etc. finden Sie in unserem FAQ Bereich

Zu FAQ